Alltagsatiren, Comedy, Gedichte und Songs -
in einem Programm!

Das Leben schreibt die lustigsten Geschichten –
erst recht in der Glosse!
Bei diesem Programm darf natürlich der besondere Blick auf die „fest alliierten“, also auf Mann und Frau nicht fehlen.

Was bedeutet der „inklusive Imperativ“ für Ihn? Wie funktioniert die männliche Kunst des
„zur Seite Grübelns“?
Darüber hinaus verrät Mario Siegesmund was es mit dem Urinal-Elfmeter auf dem Männerklo auf sich hat, erklärt was ein Autoaufkleber über den Fahrer aussagt und ganz nebenbei auch, warum wir das Witz-Erzählen verlernt haben.

Geschliffen und pointiert beleuchtet er die kleinen und großen Wunderlichkeiten unseres Alltags aus dem Blickwinkel eines Mannes, der sagt: "Kind gezeugt, Haus gebaut, Baum gepflanzt - kann mir einer sagen was im nächsten Level kommt?"

Infomormationen für Veranstalter: Länge: 30 bis 120 Min. (inkl. Pause)  //
Technik: 2 Mikros (Tisch und Stand)
         
Pressebericht des Westfälischen Anzeigers: